HAGIOS – Gesungenes und getanztes Gebet

(Foto: Kai Flemming)

Zu diesem von Helge Burggrabe komponierten Lieder-Zyklus hat die Tänzerin und Choreografin Nanni Kloke, wie ich finde, sehr „stimmige“ Tänze und Gebärden entwickelt. Es geht dabei um die inspirierende Verbindung von Tanz und Gesang, die in einen Raum führen kann, den wir Menschen als heilig und heilend empfinden. Hier können wir loslassen und wahrnehmen, dass wir im Grunde mit allem Lebendigen, ja, mit der ganzen Schöpfung verbunden sind! Im Zusammenklang des Ent-Deckens der eigenen Stimme und unseres Körpers als „Instrument“ mit den berührenden Tänzen von Nanni bilden wir die Grundlage für diese Erfahrung.

Samstag, 18. Februar 2023, von 11.00 h bis ca. 17.30 h im BELLA DONNA HAUS in Bad Oldesloe, Bahnhofstr. 12.

Ich hoffe meine Website hat Ihnen ausreichend Einblicke in meine Arbeit als Tanzlehrerin gegeben...
...und freue mich auf Ihre Anmeldungen zu meinen Kursen und Workshops.
Haben Sie Fragen oder auch Anregungen, schreiben Sie mich gerne an.